Liebevolle Ernährung dank Planung. 7 Tipps von insgesamt 21

1. Teil: Bist du bereit für Erfolg? Liebevolle Ernährung dank Planung

liebevolle ernährung bigfood bigi maier

4 Videos - wie geht 


Lockere Ernährung

einfach entspannt und fröhlich Essen

1. Video

Wie du herausfindest, was du wirklich willst und warum das so wichtig ist.


2. Video

Programmierungen, wie du dich wieder bewusst steuerst


3. Video

Was du jetzt aktiv tun kannst


4.Video

ERFOLGSFORMEL FÜRS DRANBLEIBEN! 

Hol dir jetzt deine Aufzeichnungen!

Eine kleine Anleitung für deine liebevolle und individuelle Ernährung

  • Wo startest du? Wie geht es dir? Wo stehst du gerade?
  • Bist du gerade an einer Ernährungsumstellung?
  • Oder kommst du gerade von einer?
  • Wie erfolgreich ist/ war sie?
  • Wie fühlst du dich? Was denkst du über dich? Versagt, gescheitert, aussichtslos...
  • Wie zuversichtlich bist du noch? Voller Klarheit, Kraft und Freude?

Soviele Fragen, dabei könnte es auch so sein:"Du hast einfach zu wenig Disziplin, schliesslich können es andere auch!"

Wie ich sie hasse, die Alleswisser! Obwohl ich mich bis vor kurzer Zeit genau zu denen gezählt habe.

Heute ist meine Message ganz klar, finde heraus, was für DICH stimmt. Es gibt sie nicht die einzige Wahrheit. Aber es gibt deine Wahrnehmung und die stimmt - zu 100%

Mögliche Stolpersteine


Keine Planung

Dein Plan besteht einzig aus deinem riesigen Enthusiasmus. Jetzt, jetzt packe ich das! 

Du machst dir kaum Gedanken über deinen Alltag, über deine Familie, über die Veränderungen, die auf euch zukommen. Im besten Fall ist es so, dass in deinem gewählten Programm ein vorgegebener Plan dabei ist, dem vertraust du - blind. Denn der bringt ja dann deinen Erfolg...

Grundsätzlich lässt du eher alles so wie es ist, und bringst zusätzlich das Neue mit rein. Als wenn da nicht schon genug in deinem Alltag geschieht. Die logische Schlussfolgerung, es wird dir zuviel, du kannst das nicht alles stemmen.

Plane also auch immer etwas abzugeben, etwas zu beenden, aus deinem Alltag zu verabschieden, damit deine neue Gewohnheiten Platz bekommen!


Zu wenig Unterstützung

Damit deine Ernährungsumstellung erfolgreich wird hilft auf alle Fälle der support von andern.

Begonnen hat dein Problem damit ev. ja schon bei deiner (nicht vorhandenen) Planung. Du hast schlichtweg vergessen, deinen Partner, deine Familie mit einzubeziehen und nun stehen sie möglicherweise nicht hinter dir. Hole das nach!

Sie sind noch nicht am gleichen Punkt wie du. Sie fühlen sich unsicher, befürchten möglicherweise, dass ihnen etwas weg genommen wird, das sie nicht selber beeinflussen können. Beruhige sie, erkläre ihnen deine Lösung.

Im Dialog mit deinem Umfeld kommst du immer wieder viel zu schnell in einen Erklärungsnotstand, du hast einfach zu wenige Argumente und fühlst dich dann bald angegriffen von Fragen, zu denen du nichts sagen kannst. Erkläre nichts, zeige es ihnen mit deinem Tun.

Genause fühlen sich Menschen in deinem Umfeld von deinen neuen Ansichten angegriffen. Indem du etwas anderes tust als sie, gibst du ihnen " unrecht". Geh Du deinen Weg und überlasse jedem, es genau so zu tun. Andere auf ihrem Weg zu Unterstützen ist der beste Weg, selber Support zu bekommen.

Fehlende Motivation

  • Welches Ziel verfolgst du? 
  • Wie genau hast du es definiert?
  • Ist dein Ziel wirklich dein persönliches? 

Vielleicht ist dein Ziel zu unklar und wirkungsarm formuliert. Oder dein wahres Ziel liegt noch eine Schicht tiefer. Hast du dich schon mal gefragt, wie du dich fühlen willst?

Weisst du, wo du hinkommst, wenn du nichts veränderst? Wenn du so weitermachst wie bisher? Ist das eine akzeptable Option für dich?

Wie reagierst du auf Rückschläge? Wie gehst du mit Plateauphasen um? Erkenne ihre wahre Bedeutung. Vieles passiert nicht an der Oberfläche.

Und hier kommen deine ersten 7 Tipps für deine liebevolle Ernährung

Plane deinen Erfolg 

1. Wähle deine Ernährung

Kreiere als allererstes dein individuelles Ernährungssystem. Ich weiss, da gibt es hunderte von Vorschlägen und Ratgebern. Alle von namhaften Experten verfasst. Genau darum, sollst du deine eigene erschaffen. Ziemlich sicher weisst du schon ganz genau, was dir gut tut und was nicht. Vertraue darauf! Hier liegt viel mehr Weisheit als in jedem vorgefertigten System.

Nutze vorhandenes Wissen, hol dir daraus Ideen, Impulse, die dir gefallen und zu dir passen. Aber nur um dann dein ganz eigenes Programm zu entwickeln. Entscheide was du essen möchtest und was nicht.

2. Alles raus!

Sobald du dich entschieden hast entrümpelst du deine Küche. Alles was nicht auf deiner Liste steht, wird entsorgt. 

3. Informier dich!

Hol dir soviel Wissen wie es nur geht. Lese, hör dir Videos an, schau dir Bilder an. Such dir Erfolgsberichte.

Baue dein Wissen auf, bau deine Zuversicht auf, bau deine Motivation auf. Gleiche all dieses Wissen mit deiner Wahrnehmung ab. Nur was sich richtig anfühlt gehört in dein Programm!

4. Spür in dich!

Lass dir von niemandem sagen was richtig ist und was falsch. Setze deinen logischen Menschenverstand ein... und vor allem deine Wahrnehmung. 

5. Organisier dir Rezepte

Ideen und Inputs gibt es tonnenweise. Investiere Zeit auf Youtube oder einfach sonst im Internet. Oder bummle durch eine schöne Buchabteilung.

Such dir Vorschläge, die in DEIN Leben passen. Du wirst dein Kochen ganz bestimmt anpassen, aber die Art und Weise muss in dein Leben passen! 

6. Tagebuch

Schreib dir für ein paar Tage sämtliche Mahlzeiten auf. Und ja, schreib es auf. Du willst eine Veränderung, also verändere dein Verhalten!

  • Das Aufschreiben ist eine super Übung, um dich mit deinem Ziel zu verbinden. 
  • Das Aufschreiben gibt dir den Fokus, auf dein Ziel.
  • Und das Aufschreiben manifestiert dein Ziel. 

Hast du meine eigens gestaltete Vorlage dazu schon heruntergeladen?

ernährungsumstellung erfolgreich

7. Einkauflisten

Anfangs kann es helfen Essenslisten zu machen. Sprich, du machst dir einen Plan, was du die nächsten Tage essen wirst.  

Aus deinen Listen machst du nun deine individuellen Einkaufslisten. Es ist total cool, zu wissen, dass du alles hast was du brauchst.

Auch hier gilt, finde heraus, ob sich das für dich gut anfühlt. Teste es! Entscheide dann. Und noch ein und - teste es immer wieder mal, Dinge verändern sich!

Schlusswort für heute

Nun hast du den ersten Teil in Richtung liebevolle Ernährung in deinen Händen, gelesen und in dich hinein gefühlt. Ganz unten hast du die Möglichkeit, dir diese Inhalte und noch mehr als kostenfreies Ebook zu downloaden.

Mein Wunsch ist es, dich zu unterstützen auf dem Weg zu dir. Egal wo du hin willst, egal was deine Ziele sind, egal was du dadurch in dein Leben holen willst - starte bei "ich bin ok"!

Bigmove by Bigi Maier sagt: "love yourself where you are!" weil Liebe beginnt bei Liebe. Dini Bigi

bist du bereit für erfolg ebook

Download Ebook

Hier findest du den ersten Teil der Trilogie als Ebook zum download. 

About the Author

Love yourself where you are, das ist meine Message. Ich möchte dich mit allem was ich tue in deine Selbstliebe begleiten. Egal wo du hin möchtest, egal was du erreichen möchtest, egal welche Klarheit du brauchst - dein Ausgangspunkt ist wesentlich. Beginne in Liebe, in Liebe zu Dir!

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply: