Kursbedingungen Bigmove

Eintritt
Ein Eintritt ist jederzeit möglich, ausgenommen bei abgeschlossenen Kursen oder Workshops, die einem bestimmten Aufbauplan folgen.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online. Sie ist verbindlich und bewirkt die Zahlungspflicht für das Kursgeld. Mit der Anmeldung erklären sie sich mit den Kursbedingungen von bigmove einverstanden.

Versicherung
Unfall-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung ist Sache der Teilnehmenden. bigmove lehnt jede Haftung ab.

Abonnements-Regeln
Monatsabonnemente, 3-Monatsabonnemente, 6-Monatsabonnemente berechtigen zu unlimitierten Besuchen aller Lektionen im Studio bigmove. Diese Abos sind bezahlbar innerhalb von 30 Tagen. Der Vertrag kann während den ersten 30 Tagen nach Vertragsabschluss gekündigt werden. Bei Auflösung des Vertrages innerhalb der ersten 30 Tage ab Beginn des Vertrages beträgt der Preis für diese Zeit CHF 96.–.

10er und 20er-Abonnemente berechtigen zu Besuchen aller Lektionen im Studio «bigmove» und sind 4 bzw. 7 (10) Monate gültig. Sie verfallen nach Ablauf der Gültigkeit. Eine Verlängerung wird nur auf Grund Krankheit oder Unfall akzeptiert. Der Vertrag kann während den ersten 30 Tagen nach Vertragsabschluss gekündigt werden. Bei Auflösung des Vertrages innerhalb der ersten 30 Tage ab Beginn des Vertrages beträgt der Preis für diese Zeit CHF 96.–.

Das „20er Abo. spez“ Abo ist Qualitop anerkannt und wird durch die Krankenkassen teilweise rückerstattet.

Der Besuch einzelner Lektionen in unregelmäßigen Zeitabständen ist zum separaten Tarif «Einzellektion» möglich.

Feiertage und Ausfallstunden
An gesetzlichen Feiertagen, zwischen Weihnachten und Neujahr sowie während der Winkler Schulferien wird das Angebot reduziert weitergeführt.

Absenzen
Bei Unfall oder Krankheit muss Bigmove von Seiten des Kunden innerhalb von 10 Tagen informiert werden, damit das Abo pausiert werden kann.

Für eine vorhersehbare Absenz von mind. 2 Wochen besteht die Möglichkeit eines Timeouts.

Austritt
Bei nicht fristgerechter Abmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 40.– in Rechnung gestellt. Erfolgt die Kündigung nicht ist der ganze Kursbetrag zur Zahlung fällig.

 

Ethik Code

Grundsatz 1
Wir sind bemüht, unsere Tätigkeiten gegenüber uns selbst und unseren Kunden nach grundlegenden ethischen Prinzipien zu gestalten.

Grundsatz 2
Unser Ziel ist es, durch ein handhabbares, relevantes Qualitätsmanagement die Güte unserer Leistungen zu erhalten oder zu steigern.

Übereinstimmung von Versprechen und erbrachter Dienstleistung
Wir halten, was wir versprechen.

Schutz der Intimität von Kunden und Mitarbeitern
Wir schützen die Intimität unserer Kunden und Mitarbeiter.

Beitrag zur nachhaltigen Förderung der Gesundheit
Wir verstehen unsere Angebote als einen Beitrag zur Förderung der Gesundheitserhaltung des Individuums und der Gesellschaft mit ihren sozialen Strukturen.

Sensibilisierung zur Reflexion des Lebensstils
Unsere Angebote sensibilisieren zur Überprüfung und Reflexion des eigenen Lebensstils.

Anerkennung der eigenen Grenzen und jener der Kunden
Wir anerkennen die Grenzen und Möglichkeiten unserer Kunden, Mitarbeiter und unser selbst auch bzgl. unserer Kompetenzen.

Wissenschaftliche Grundlage des Denkens und Handelns
Wir stützen unser Denken und Handeln auf wissenschaftliche Grundlagen.